Als Lehrbeauftragte der MESH® ACADEMY…

…möchte ich ein Bewusstsein für Alternativen schaffen, für die Kraft der Sprache, für die positiven Möglichkeiten und Chancen, die einer strukturierten Auseinandersetzung auch immanent sein können. Die Änderung des Blickwinkels und das Zulassen anderer Sichtweisen sollen immer mehr als Bereicherung verstanden werden.

Berufliche Stationen im Überblick

  • Selbstständige Rechtsanwältin: eigene Kanzlei, Frankfurt a.M.
  • Lehrbeauftragte: bei der AUMK AKADEMIE – in der Folge MESH® ACADEMY
    • für Kommunikation, Konfliktmanagement und Mediation
    • Vorsitzende der Prüfungskommission
  • Of Counsel: Castle Law, Frankfurt a. M.
  • Interims Managerin: in einem namhaften deutschen Rechenzentrum in internationaler Konzernstruktur
    • Legal & Human Resources
  • Partnerin: Hemmelrath Partnerschaftsgesellschaft mbB Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Eine besondere berufliche Herausforderung …

…war für mich der bewusste Schritt in das Dasein einer selbständigen Rechtanwältin, obwohl die Sicherheit einer verbeamteten Position möglich gewesen wäre, den ich bis heute nicht bereut habe. Die Ausbildung zur Mediatorin trägt zudem zu einem wunderbaren Ausgleich bei.

Ausbildungen

  • Studium der Rechtswissenschaften (Schwerpunkt Zivil- und Wirtschaftsrecht) mit Abschluss Erstes Staatsexamen, J.W. Goethe-Universität, Frankfurt a.M.
  • Referendariat u.a. mit Stagen in namhaften Großkanzleien und Abschluss Zweites Staatsexamen – Volljuristin
  • Zulassung zur Rechtsanwaltschaft mit eigener Kanzlei
  • Ausbildung zur Fachanwältin für Steuerrecht und für Arbeitsrecht
  • Ausbildung zur Mediatorin mit Schwerpunkt Arbeit und Wirtschaft
  • Ständige Fortbildungen auf den Gebieten des Arbeits- und Steuerrechts sowie der Mediation
  • Regelmäßige Supervisionen im Bereich Mediation

Aktivitäten rund um Weiterbildung, Vorträge und Tagungen

  • regelmäßige Fortbildungen im Arbeits- und Steuerrecht
  • regelmäßiger Besuch von Fortbildungen, Vorträgen und Tagungen rund um das Thema Kommunikation und Mediation

Mitarbeit an Projekten und Forschungen, Veröffentlichungen, ehrenamtliches Engagement

  • Aufbau und Leitung einer Rechtsabteilung im Rahmen eines Beratervertrages für ein Rechenzentrum
  • Sportliche Leiterin eines gemeinnützigen Segelvereins; ehrenamtliche Ausbilderin für den Sportsegelschein des Deutschen Segler-Verbandes

Andrea J. Nienhaus

Andrea J. Nienhaus

Veränderung bedeutet für mich…

…wachsen an Situationen, stärker werden, Mut und den berühmten langen Atem haben, dass es so vielfältige Ansichten gibt, wie es Menschen gibt,  dass Vertrauen Berge versetzen kann und dass man auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, etwas Schönes bauen kann.

Gelernt habe ich, dass die eigene Ungeduld manchmal das größte Hindernis ist und dass es wichtig ist, die anderem in ihrem Tempo abzuholen.